FANDOM


Bigboy
Bigboy
Kosten: 285.000 Credits
Grundgeschwindigkeit: 260
Laderaum: 800
Waffen-Slots: 8
Generatoren-Slots: 15
Extras-Slots: 3
Hitpoints: 160.000



07 Bigboy

Bigboy

Aktuelle Situation:

Der Bigboy Battlecruiser ist das stärkste und auch das teuerste Raumschiff, welches man mit Credits kaufen kann.

Wie alle Credits-Schiffe ist es mittlerweile ein eher nutzloses Schiff geworden. (Stand November 2018).

Die Reparaturen sind mittlerweile gratis geworden. Jedoch hat es immer noch den Vorteil, dassman sich am Gate und auf der Stelle für Creditsreparieren lassen kann; wohingegen das bei Uridium Schiffen Uridium kostet. Hat man jedoch Premium, ist auch dieses kein Argument mehr.

Eine weitere Sache ist, dass man bereits aufgrund der wenigen neuen Spieler, sowie dem Faktor, dass man jedes Schiff nur noch 1-mal besitzen kann und dieses auch nicht wieder verkaufen kann, in der Auktion auch ein Uridum-Schiff bereits oft günstiger ersteigern kann, als den BigBoy zu kaufen. (je nach Server und Uhrzeit oft um die 10.000 bis 100.000 Credtis.)

Daher bekommt man dieses Schiff nur noch selten zu Gesicht. Falls man einen BigBoy sieht, muss man jedoch, wie früher, bei weitem nicht mehr schwach sein. Besonders größere Spieler spielen damit manchmal einfach nur zum,Spaß. So kann es auch sein das der BigBoy einen Schild von 1.000.000 (1 Mio.) hat oder (in Bohr) über 60.000 Schaden macht.

Zudem sei zu beachten, dass Schiff extrem langsam ist, da es höchstens einen Speed von 517 besitzt. (im Vergleich dazu besitzt ein Goliath K2 maximal 567 Speed.)

Früher:

Als die Reparatur noch nicht kostenlos war, und man auch mehrere Schiff besitzen konnte oder noch weiter früher gar nur 1 Schiff besitzen konnte, war die BigBoy weit verbreitet.

Das lag zum einen daran, dass wenn man ein Uridum Schiff flog für jeden Tod 500 Uridum zur Reparatur oder einen Reparatur-Gutschein benötigte, die damals noch weit aus wertvoller waren, da Gates damals bei weitem nicht so oft gespielt wurden.

Daher war es grade für kleine Spieler oft sinnvoller ein Credits-Schiff zu besitzen.

Im Vergleich zu anderen Schiffen zur damaligen Zeit. (Original Text vor der Aktualisierung):

Der Bigboy ist zum Flüchten ungeeignet, weil er, unaufgerüstet, das zweit-langsamste Schiff ist. Er ist eher zum Zerstören leichter bis mittlerer feindlicher Spieler oder Aliens gedacht.
Er kann mit Updates höchstens 492 Speed bekommen (15 G3N-7900 Generatoren + Promerium).
Leider muss man noch sagen, dass der Bigboy schwächer als die Vengeance ist, obwohl er von DarkOrbit als besser dargestellt wird. Daher sollte man keinen Kampf gegen eine Vengeance empfehlen, da der einzige Vorteil der Schild (und Extras) ist. Gegen einen Goliath K2 ist der Kampf komplett aussichtslos, außer man hat genug Credits, um sich während des Kampfs immer wieder neue zu kaufen, dies geht bloß, wenn der Goliath K2 nicht den maximalen Schaden macht, denn dann hat man nicht genug Zeit, denn bei einem Kauf eines Raumschiffes erhält man sein Schild nicht zurück. Das erzielt dann wieder volle Hitpoints. So hat man eine Chance gegen Vengeance oder Goliaths. Gegen Goliaths wird trotzdem dazu geraten, im Team zu arbeiten, weil Golis mit 6x Munition (laut admins) bis zu 250.000 Schaden machen können. Bei der Flucht ist er sinnvoll, wenn man statt Uridium nur noch Credits hat. Man kann dann immer wieder einen Bigboy kaufen, um volle Hitpoints zu bekommen.

Auf der Facebook-Seite von DarkOrbit steht, dass der Bigboy wie die Nostromo verbessert wird und nur Credits und kein Uridium kosten wird.